Anlass

Als flexibel einsetzbares, zeitnahes und effektives Instrument der Mitarbeiterführung ist das Coaching zu sehen. Coaching ist eine strukturierte Dialogform, bei der sich zwei oder mehr Personen zusammensetzen, um die Selbstorganisation, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu optimieren. Es handelt sich dabei um einen zeitlich und inhaltlich definierten, zielorientierten Prozess. Unter Zuhilfenahme verschiedener Techniken werden Wahrnehmung, Denkweise und Verhaltensstrategien der Mitarbeiter weiterentwickelt.

Ziele/Ergebnisse

  • Ausbau der Führungskompetenz
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Verbesserung der Zielerreichung
  • Verbesserung im Umgang mit Konflikten, Krisen, Belastungen
  • Entwickeln von Verbesserungsvorschlägen und Handlungsstrategien

Inhalte

  • Coaching-Definition
  • Rollenklärung Führungskraft-Coach-Mentor
  • Coaching-Ablauf
  • Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung
  • Bedeutung von persönlichen Einstellungen und Werten
  • Erkennen von Konfliktmustern
  • Austausch von Coachingerfahrungen und Lernerfolgen 

Methoden

  • Impulsvorträge
  • Einzel- und Gruppenarbeiten, Reflektionseinheiten
  • Interviews, modifizierte Persönlichkeitstests
  • Rollenspiel, Aufstellungen
  • Fallarbeit
  • Aktionspläne